Travel Guide: Vegan in Paris

Veganes Essen im Land des fromage? Kein Problem in einer Großstadt wie Paris. Es gibt zwar so gut wie keine Alternativen in den typisch französischen Restaurants und Brasserien, aber doch einige vegetarische und vegane Lokale, auf die man ausweichen kann. Das sind meine Tipps. 

Weiterlesen „Travel Guide: Vegan in Paris“

Vegane Pulled-Pork-Burger auf Jackfruit-Basis

Ihr habt Lust auf richtig deftige Burger, die nach Barbecue duften und lecker würzigen schmecken? Dann wird es Zeit, Euren Vorratsschrank mit Jackfruit aufzustocken. Die bilden nämlich die Basis für die besten veganen Pulled-Pork-Burger aller Zeiten. 

Weiterlesen „Vegane Pulled-Pork-Burger auf Jackfruit-Basis“

Macht die Antibabypille depressiv?

Es ist erschreckend: Die Pille hat zahlreiche Nebenwirkungen – doch die wenigsten Frauen wissen davon, da Frauenärzte meist nicht genügend aufklären. Dagegen will ich etwas tun und stelle Euch in meiner neuen Serie „Gründe gegen die Pille“ die schlimmsten Nebenwirkungen vor. Heute geht es um das Thema Depressionen. Weiterlesen „Macht die Antibabypille depressiv?“

Bärlauch-Grünkern-Pfannkuchen mit Rührtofu und Spinatsalat in Sesamcreme

Ich liebe den Frühling – nicht nur, weil er Schneeflocken gegen Sonne tauscht und alles erblühen lässt, sondern auch, weil er kulinarische Köstlichkeiten für kurze Zeit mit sich bringt. Um einen von diesen Schätzen geht es heute: den Bärlauch. Weiterlesen „Bärlauch-Grünkern-Pfannkuchen mit Rührtofu und Spinatsalat in Sesamcreme“

Veganer Bauernsalat

Ein Salat macht doch nicht satt? Dann habt ihr diesen deftigen veganen Bauernsalat noch nicht probiert: Er ist vielmehr eine vollständige Hauptmahlzeit als nur ein Salat. Ich mache davon gerne auch mal die doppelte Portion, damit er für mehrere Tage reicht. Weiterlesen „Veganer Bauernsalat“

Veganer „Fetakäse“

Tomatensalat mit Feta – was habe ich ihn geliebt! Aber mein Gewissen war stärker als meine Zuneigung zu dem griechischen Käse. Die Entscheidung war richtig, denn mittlerweile habe ich auch hierfür einen wunderbaren (und viel gesünderen) Ersatz gefunden.  Weiterlesen „Veganer „Fetakäse““

Das gesündeste Brot der Welt

Obwohl ich gerne als Gesundheitsguru auftrete (meine Kollegen können ein Lied davon singen…), habe ich zwei eher minder gesunde Schwächen: Kaffee und Brot. Gegen den Kaffee komme ich noch nicht an, aber nach einigen Stöbereien im Internet und Gepansche in meiner Küche habe ich es endlich gefunden: Ein Brot, das so gesund ist, dass man es bedenkenlos in großen Mengen verzehren kann.

Weiterlesen „Das gesündeste Brot der Welt“

In 5 Schritten setzt Ihr die Pille ab – Ohne Nebenwirkungen

Ihr habt genug davon, jeden Tag Hormone zu schlucken? Ihr wollt die Pille loswerden, habt aber Angst, Akne, Haarausfall oder ähnlich Schreckliches zu durchleiden? Mit meinem Fünf-Punkte-Programm kommt Ihr von der Pille los, ohne unter schlimmen Nebenwirkungen leiden zu müssen.  Weiterlesen „In 5 Schritten setzt Ihr die Pille ab – Ohne Nebenwirkungen“

Veganer bayerischer Kartoffelsalat

Ich bin ein waschechtes Münchner Kindl – geboren in Schwabing, aufgewachsen in Bayern. Immer umgeben von der fleischlastigen bayrisch-österreichischen Küche. Wie Ihr wisst, ist davon in meinem aktuellen Speiseplan nicht mehr viel übrig. Eine Spezialität hat jedoch jeden Wandel überdauert und wird von mir geliebt wie am ersten Tag: der bayerische Kartoffelsalat. Heute möchte ich mit Euch mein Lieblingsrezept dafür teilen. 

Weiterlesen „Veganer bayerischer Kartoffelsalat“

Veganer serbischer Bohneneintopf

Eintöpfe gelten als nicht besonders sexy – völlig zu unrecht, wie ich finde. Denn sie haben so viele Vorteile! Man kann damit perfekt Reste verwerten, sich ausgewogene, nahrhafte Mahlzeiten zusammenstellen und lecker ist es obendrein (vor allem an grauen Regentagen…). Dieser serbische Bohneneintopf nennt sich „Grah“ und hat einen weiteren Pluspunkt: Er kocht sich quasi von alleine und ist total schnell fertig. Weiterlesen „Veganer serbischer Bohneneintopf“