Die Pille hindert Dich daran, fit zu werden

Du trainierst regelmäßig, achtest penibel auf Deine Ernährung und doch tut sich beim Muskelaufbau nur wenig? Sichtbare Bauchmuskeln, definierte Oberarme oder ein runder Hintern scheinen nach wie vor in weiter Ferne? Es kann sein, dass weder Du noch Dein Fitnessprogramm daran schuld sind – sondern die Antibabypille.  

Jungen Frauen, die einen schlanken Körper mit definierten Muskeln haben wollen, sollten amerikanischen Forschern zufolge auf die Antibabypille verzichten. Denn das Forscherteam von Chang-Woock Lee und Steven Riechman von der Texas A&M University in College Station und Mark Newman von der University of Pittsburgh in Pennsylvania fand heraus, wie sehr uns die Pille daran hindert, fit zu werden: Frauen, die keine Pille nehmen, bauen nach einem zehnwöchigen Trainingsprogramm 60 Prozent mehr Muskelmasse auf als Frauen, die täglich mit der Pille verhüten.

Diese Zahlen sind Ergebnisse einer Studie der Forscher. Für diese begleiteten sie 73 rundum gesunde Frauen zwischen 18 und 31 Jahren während eines Ganzkörper-Workouts. Die Hälfte von ihnen nahm die Antibabypille, die andere Hälfte nicht.

Die Frauen sollten mindestens so viel Gramm Protein essen, wieviel Kilogramm Körpergewicht sie auf die Waage bringen. Bei einer Frau mit 60 Kilo wären das also 60 Gramm Eiweiß pro Tag. Dies überschreitet den Eiweißbedarf der meisten behördlichen Empfehlungen. So wollten die Forscher sichergehen, dass die Frauen auf jeden Fall genügend Eiweiß zum Muskelaufbau zur Verfügung haben.

Foto: Scott Webb
Foto: Scott Webb

Beide Frauengruppen machte dreimal in der Woche unter physiologischer Aufsicht die gleiche Anzahl an Übungen in der gleichen Intensität. Nach zehn Wochen hatten die pillenfreien Frauen deutlich mehr schlanke Muskelmasse aufgebaut.

Auch Blutproben der Testpersonen zeigen: Frauen mit Antibabypille hatten eine deutlich niedrigere Konzentration an muskelaufbauenden Hormonen wie Testosteron im Blut – dafür aber auch eine signifikant höhere Dosis an Cortisol, das unter anderem den Muskelaufbau bremst.

Das klare Statement der Forscher: Die Antibabypille hat negative Auswirkungen auf die Fähigkeit des weiblichen Körpers, Muskeln aufzubauen. Nun müssten weitere Studien herausfinden, woran genau das liegt.

 

 

Ein Kommentar zu „Die Pille hindert Dich daran, fit zu werden

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s