So bringt die Pille Dein Liebesleben durcheinander

In den meisten Beziehung ist es gang und gäbe: Die Frau schluckt jeden Tag die Pille, der Mann muss sich nicht um die Verhütung kümmern. Einfacher geht verantwortungsvoller Sex kaum – ohne Angst vor einem plötzlichen Babybauch. Doch was einst für die Frauen wirklich eine Befreiung darstellte, kontrolliert mittlerweile unser komplettes Liebesleben. Mit bedenklichen Folgen. 

Was sich jede Frau, die die Pille nimmt als Allererstes bewusst machen sollte: Diese künstlichen Hormone der Antibabypille unterdrücken jeden natürlichen Vorgang im weiblichen Zyklus! Hormone helfen uns dabei, mit unserer Außenwelt zu interagieren und kommunizieren. Sie entscheiden, wie wir andere Menschen wahrnehmen – und auch, wie sie uns wahrnehmen. Im Grunde wird fast jede Entscheidung in unserem Liebesleben hormongesteuert gefällt. Aber was passiert, wenn das keine natürliche Hormone sind, die unsere Entscheidungen beeinflussen – sondern künstliche?

Der Eingriff in unseren Hormonhaushalt bringt unsere natürlichen Mechanismen aus dem Gleichgewicht und könnte erklären, warum heutzutage so viele Beziehungen scheitern.

Foto: Pixabay.
Foto: Pixabay
  • Das böse Erwachen kommt – früher oder später: Wenn Du Deinen Partner unter dem Einfluss der Pille kennen- und lieben lernst, könnte es sein, dass mit dem Absetzen auf einmal alles anders ist: Dein Partner gefällt Dir plötzlich nicht mehr. Denn nun sagt Dir Dein wieder anlaufender Hormonhaushalt, dass dieser Mensch überhaupt nicht zu Deinem Genprofil passt. Das Time Magazine berichtet von einer Studie zu diesem Thema: In fast allen Fällen fand die Frau ihren Partner nach dem Absetzen der Pille unattraktiv – es sei denn, der Mann war außergewöhnlich gutaussehend. Das unterstreichen auch Ergebnisse einer anderen Studie: So suchten sich Frauen unter dem Einfluss der Antibabypille eher Männer mit weiblicheren Zügen aus, während pillenfreie Frauen männlichere Typen wählten. Das erklärt das böse Erwachen nach dem Absetzen der Pille.

3 Gedanken zu &8222;So bringt die Pille Dein Liebesleben durcheinander&8220;

Kommentar verfassen